Emmaus

Der Emmaus-Glaubenskurs  ist ein Konzept, das der Förderung christlicher Gemeinden dienen soll.

 

In einem Basiskurs sollen Menschen zum Glauben an Jesus Christus geführt werden und ihren Platz in der christlichen Gemeinde finden. Weitere Kurse richten sich an Christen, die in ihrem Glauben an Jesus Christus und in ihrem alltäglichen Leben gestärkt werden wollen. Bei „Emmaus – Auf dem Weg des Glaubens“ ist der Name Programm. Im Bibeltext bei Lukas 24 wird beschrieben, wie die resignierten und zweifelnden Jünger Jesus begegnen und im Laufe ihres gemeinsamen Weges Richtung Emmaus in den Glauben hineinwachsen. Die Art, wie Jesus den Jüngern auf dem Weg nach Emmaus begegnet, wie er auf ihre Fragen eingeht, ihnen hilft zu einem tieferen Verständnis des Glaubens zu kommen, bestimmt die Grundhaltung des Kurses. Im englischen Original des Emmaus-Kurses werden immer wieder die drei Phasen des „Emmaus-Weges“ herausgestellt: Contract – Begegnen; Nurture – Begleiten und Growth – Bestärken. Weitere Informationen zu dem Glaubenskurs gibt es auf der Internetseite von Emmaus: http://www.emmaus-dein-weg-mit-gott.de